Loreley! erfüllt alle Wünsche: Den Wunsch zu Lachen, den Wunsch nach Geschichten und nach Sinnlichkeit. Ein Programm für Anrheiner und Weltbürger. Denn schließlich verknüpft der Rhein Länder und deren Menschen, ihre Gefühle und Leidenschaften.

Im Mittelpunkt steht, nein! sitzt die Loreley, jene große rheinische Tragödin, die da singt, kämmt und bis heute Männer und Tanker zum Kentern bringt. Nach vielen hundert Jahre auf ihrem Felsen darf man annehmen, dass ihr Repertoire im Laufe der Zeit angewachsen ist wie der Fluss zu ihren Füßen. Früher vertrieb sie sich die Zeit mit Siegfried und den Jungs aus "Bar zum Wilden Schwein" und dem Dreamteam Schumann/Heine. Heute ist sie mit Düsseldorfer Friseusen und allen Rheinenten bekannt. Und sie singt die Lieder, die der Rhein aus weiter Ferne - selbst aus Übersee - angeschwemmt hat.

Nebenbei gibt es rheinischen Geografieunterricht, ein paillettenbesetztes Broadway-MiniMusical, einen handzahmen Drachen und brandneue Übersetzungen und Arrangements.


zurück zu Programme

Loreley!

StadtLandFluss

und

Die Rheinische und die Welt